ttc-freital.de
ttc-freital.de
TTC 49 Freital - Neuigkeiten
ttc-freital.de
TTC 49 Freital - Kontakt
TTC 49 Freital - Training
TTC 49 Freital - Mannschaft
TTC 49 Freital - Fotos
TTC 49 Freital - Links

 » Startseite
ttc-freital.de
ttc-freital.de
ttc-freital.de

Willkommen beim TTC 49 Freital.

Auf unseren Webseite finden Sie alle Informationen zum Tischtennis-Club 49 Freital. Neben der Vorstellung aller Mannschaften, diversen Fotos und unseren Trainingszeiten haben Sie auf dieser Seite immer alle aktuellen Ereignisse auf einen Blick. Weitere Auskünfte zum Vereinsleben, unserer Nachwuchsförderung und der Mitgliedschaft finden Sie unter der Rubrik Kontakt.

Viel Spaß wünscht der TTC 49 Freital.
ttc-freital.de

Freital vs. Neukirch - 21.09.2017

Am letzten Freitag trafen sich die Freitaler Mädels mit Verstärkung von Sophie und Rico zu einem Freundschaftsspiel gegen die Neukirchner Mädels.
Mit reichlich gedecktem Tisch (Hackepeter und Knobi-Käse) und gut gefüllten Trinkflaschen (nicht bloß Wasser) begannen die Spiele.
Nach vielen emotionalen und lautstarken Ballwechseln konnten die Gäste ein verdientes 9:6 mit nach Hause nehmen.

Aber der wichtige Teil folgte anschließend. Mit überreichtem Gastgeschenk begannen die Trinkspiele. Ein selbtgebasteltes Brettspiel brachte viel Spaß in die mitlerweile leere Turnhalle - nochmals ein Dankeschön und beim nächsten Treffen ist es mit im Koffer.
Sehr "zeitig" ging es für die meisten auf die Matte, um am gleichen Morgen nach kurzer Schlafpause ein ausgiebiges Frühstück im Cafè Positano zu genießen.

Mädels es war schön mit Euch und wir freuen uns auf unser nächstes Treffen.

Niederlage zum Auftakt der Ersten - 17.09.2017

Am Sonntag empfing die erste Mannschaft zum Auftakt der 2.Bezirksliga die Truppe von PACTEC Dresden. Nach dem letztjährigen Abstieg wollte man gleich zu Beginn zeigen, dass man oben mitspielen will. Doch auch schon vor 2 Jahren musste man gegen diesen Gegner zum Saisonauftakt eine Niederlage hinnehmen. Man war also gewarnt. Die Doppel machten dies auch gleich deutlich. Zwei sehr knappe 2:3-Niederlagen stand ein klarer 3:1-Erfolg von Stephan/Mario gegenüber. Martin glich im Anschluss sicher zum 2:2 aus. Dies sollte jedoch für eine lange Zeit der letzte Punktgewinn bleiben. Daniel und Sten mussten sich sehr knapp mit 8:11 bzw. 7:11 jeweils im Entscheidungsdurchgang geschlagen geben. In folgenden 4 Partien wurde nur ein Satz gewonnen, sodass man fast aussichtslos mit 2:8 in Rückstand geriet. Doch die Mannschaft stemmte sich noch einmal auf. Sowohl Daniel als auch Sten verkürzten mit 2 Erfolgen auf 4:8. Stephan schloss sich an und ließ seinem Gegenüber nur 16 Punkte in 3 Sätzen. Somit 5:8. Nun war es an Mario die Aufholjagd fortzusetzen. Leider war sein Gegenüber sehr konzentriert und agierte sicherer als der Freitaler Kapitän, sodass ein klares 0:3 zu Buche stand. Das abschließende Einzel von Oli passte in die Vorstellung des gesamten Tages. Nach 2:0-Satzführung musste Oli noch in den fünften Durchgang. Hier war es ihm leider nicht vergönnt, sein Potenzial voll abzurufen, sodass eine 2:3-Niederlage hingenommen werden musste. Die Partie ging somit mit 5:10 verloren.

Die Freitaler Punkte erzielten: Martin (1), Daniel (1), Sten (1), Stephan (1,5), Mario (0,5) Spielbericht

Saisonauftakt der zweiten Mannschaft - 16.09.2017

In neuer Aufstellung startete die zweite Mannschaft am vergangenen Freitag in die neue Saison. Neben Karl-Heinz, der seinen Einstand gab, kam es zu einem weiteren Novum, denn das Spiel fand erstmalig regulär statt und musste nicht auf einen anderen Termin verlegt werden. Micha als neuer Mannschaftsführer konnte dann scheinbar bei der Begrüßung das Spiel kaum erwarten – der etwas schnell vorgetragene gut auswendig gelernte Text ließ keine Zeit, um gemeinsam in sein "Sport frei" einzustimmen :-). Großer Sport dann in den anschließenden Doppeln. Vor allem Karl-Heinz und Clemens zeigten gegen das erste Doppel des Gastgebers eine überzeugende Leistung. Es gelang nahezu alles und ohne Satzverlust glückte die Premiere außerordentlich gut. Oli und Tilo war es am Nebentisch leider nicht vergönnt gegen das starke zweite Doppel Schmutzler und Schuster zu gewinnen. Im Plan blieb man aber trotzdem, denn Micha und Jürgen gewannen ihr Spiel ebenfalls ohne Satzverlust, wobei man dieses folgendermaßen zusammenfassen kann: Angabe von Jürgen oder Micha – Punkt, Satz und Spiel für Freital. Die ersten Einzelrunden verliefen dann ausgeglichen. Bei Oli lief nicht viel zusammen und er verlor deutlich gegen Überschär. Tilo zeigte hingegen eine sehr starke Leistung gegen Jurk und gewann souverän. Im mittleren Paarkreuz zeigte Micha gegen Schmutzler sein ganzes Potential und gewann ohne Satzverlust und nahezu fehlerlos mit 3:0. Stark! Zeitgleich kämpfte sich Clemens gegen Schuster in den fünften Satz. 10:5 und damit 5 Matchbälle reichten jedoch nicht, um zu gewinnen - Nicht so stark :-) Sein Gegner riskierte am Ende alles, wurde dafür belohnt und hinterließ einige Frustration beim Freitaler - das siebenschichtig geklebte Holz überlebte aber den Wutausbruch. Jürgen konnte sich anschließend, wie im Doppel, auf seine Aufschläge verlassen und ließ seinen jungen Konkurrenten keine Chance. Karl-Heinz kämpfte dann verbissen, jedoch war sein Spiel etwas zu unbeständig und so ging man mit dem minimalen Vorsprung von 5:4 in die zweite Einzelrunde. Tilo knüpfte dann an seine sehr gute Leistung nahtlos an und gewann auch sein zweites Spiel. Oli konnte sich hingegen nicht steigern, am Ende wollte nichts gelingen und er verlor deutlich. Beide Spiele des mittleren Paarkreuzes gingen dann an Oelsa und der Vorsprung war somit dahin. Schuster gelang es wiederum nach starker kämpferischer Leistung und mit beeindruckender Konzentration in den entscheidenden Phasen im fünften Satz gegen Micha zu gewinnen. Auch das Spiel von Clemens war zu fehleranfällig, um etwas Zählbares einzubringen. 7:6, Oelsa hatte das Spiel umgebogen und setzte damit Jürgen und Karl-Heinz vor ihren abschließenden Spielen gehörig unter Druck. Jürgen verlor seinen ersten Satz gegen Lindner und auch im zweiten Satz sah es lange Zeit nicht gut aus. In der Verlängerung mobilisierte er dann jedoch all seine Kräfte. Er glich aus, brachte seinen Gegner anschließend mehrfach zur Verzweifelung und sicherte somit den siebten Punkt. Konzentriert und um einiges ruhiger in der Halle ließ Karl-Heinz dann nichts anbrennen und brachte den TTC mit 8:7 wiederum in Führung. Nach fünf umkämpften Sätzen im Entscheidungsdoppel glich schlussendlich Oelsa aus und somit kam es zu einem leistungsgerechten 8:8 Unentschieden und einem gelungenen Saisonauftakt der zweiten Mannschaft. Dank Vorbestellung á la Carte bereits in der Halle konnte man dann im Oberen Gasthof Oelsa dieses nochmals in Ruhe abschließend analysieren. Die Punkte für Freital erzielten: Tilo (2), Clemens (0,5), Micha (1,5), Zonkgewinner Jürgen (2,5) und Karl-Heinz (1,5). Spielbericht

Lokalderby Freital 4. vs. Freital 3. - 09.09.2017

Wie immer hoch motiviert gingen wir ins Rückspiel gegen unsere 3. Männer an die TT-Platten. Sollte mit einer taktischer Neuaufstellung der Männer ein 3:11 Sieg in der Hinrunde verbessert werden?

Antje und Jana versuchten ihr Bestes gegen Stefan und Lars aber verloren ihr Spiel leider mit 0:3. Anja und Kathrin bekamen Udo und Peter an die Platte gestellt und holten den ersten Punkt für uns. Die erste Runde der Einzelspiele gingen mit einem 1:3 an unsere Jungs. Anja kam relativ gut mit Stefan klar und gewann ihr Spiel mit 3.1. Kathrin verlor leider ihr Spiel gegen Udo nach 5 Sätzen und völlig geschafft ;-). Jana und Antje verloren ihre Spiele klar mit 0:3 (wohingegen Lars noch eine Runde ausgeben muss; wir wissen alle warum:-D)

In der 2. Runde machte Anja in einem tollen Spiel (1. Satz 19:21; 2. Satz 14:12; 3. Satz 11:7 und 4. Satz 14:12) gegen Udo den Sack zu. SIEG! Kathrin, Jana und Antje kamen jeweils mit dem Spiel ihrer Gegener nicht klar. Zwischenstand 3:7 (sollte es wie das Hinspiel ausgehen?) In der letzen Runde hatten Jana Udo, Zocki Stefan, Anja Lars und Kathrin Gerd zu knacken. Es sollte eine Punkteteilung werden. Endstand 5:9 Spielbericht

PS.
Am 15.09. findet ein Freundschaftspiel gegen die Neukirchner Mädels mit "gemütlichem" Beisammensein (die Vorbereitungen sind angelaufen) 19.00 Uhr statt.

Kathrin

1. Bezirkspokalrunde - 03.09.2017

Am Samstag ging es zum Saison-Auftakt 2017/18 im Bezirkspokal für die erste und zweite Mannschaft darum, sich unter Wettkampfbedingungen für die Punktspiele zu wappnen. Die erste Mannschaft ging ihrer Gruppe als Favorit an die Tische. Nach kurzen Verzögerungen zu Beginn ging es im ersten Spiel gegen Grumbach gut los. Martin und Daniel stellten durch ihre Siege schnell auf 2:0, während Stephan noch etwas brauchte, um in die Saison zu kommen und er sein Einzel abgeben musste. Doch Martin/Christian konnten den alten Abstand durch einen souveränen 3:1-Doppelerfolg wieder herstellen. Martin machte im Anschluss den Gesamt-Sieg mit einem ungefährdeten 3:0-Erfolg komplett. Im zweiten Auftritt ging es gegen die Gastgeber vom TTV Radebeul. Auch hier ging es gut los, sodass man schnell mit 2:0 in Führung lag. Christian agierte im Anschluss etwas unglücklich und verlor mit 9:11 im fünften Durchgang. Auch das Doppel Christian/Daniel musste sich denkbar knapp mit 11:13 im entscheidenden Durchgang geschlagen geben. Somit stand es 2:2. Doch die folgenden Einzel machten dann die Sache klar. Christian konnte seine Auftaktniederlage vergessen machen und gewann sein zweites Einzel, während Martin ebenfalls sicher als Sieger vom Tisch ging. Somit wurde mit 4:2 der zweite Erfolg des Tages eingefahren. Im dritten Einsatz ging es gegen die weit angereisten Sportfreunde aus Eppendorf, die ebenfalls bisher ungeschlagen waren. Zum Auftakt musste sich Daniel der gegnerischen Nummer 1 klar geschlagen geben, doch Martin und Stephan zeigten ihre Klasse und konnten durch ihre Erfolge auf 2:1 für die Freitaler stellen. Das Doppel ging es ebenfalls zugunsten des TTC’s aus, sodass man mit 3:1 in Führung lag. Martin war im Anschluss drauf und dran zum ersten Mal gegen die Eppendorfer Nummer 1 zu gewinnen. Im fünften Satz jedoch musste er sich mit 6:11 geschlagen geben. Daniel machte am Nebentisch mit einem äußerst knappen 12:10 im Entscheidungsdurchgang den Gesamtsieg perfekt. Somit zieht die erste Mannschaft als Gruppensieger in die nächste Pokalrunde ein.
Spielberichte

Die zweite Mannschaft war krasser Außenseiter in ihrer Gruppe. Um dem Nachwuchs eine Chance zu geben, wurden Kai und Philipp ebenfalls eingesetzt. Zu Beginn war der Gegner aus Wilsdruff wie erwartet zu stark. In den Eingangseinzeln war einzig Micha drauf und dran einen Sieg einzufahren. Er machte ein sehr gutes Spiel gegen die WIlsdruffer Nummer 1 und verlor sehr knapp nach 5 Sätzen. Den Ehrenpunkt holten im Anschluss das Doppel Oli/Micha mit eine klaren 3:0-Erfolg. Oli war in seinem zweiten Einzel vereinzelt in der Lage mit der seinem Gegenüber mitzuhalten, am Ende stand jedoch eine 0:3-Niederlage zu Buche, sodass man sich mit 1:4 geschlagen geben musste. Im zweiten Auftritt gegen die Sportfreunde Dresden ging es gut los. Micha gewann sicher mit 3:0. Doch leider mussten sich Oli als auch Philipp im Anschluss geschlagen geben. Auch das Doppel um Oli und Micha konnte leider nicht an die Leistung des ersten Auftritts anschließen und verlor mit 0:3. Im folgenden Einzel war es Oli ebenfalls nicht vergönnt einen Erfolg einzufahren, sodass er sich mit 1:3 geschlagen geben musste. Somit setzte es auch im zweiten Auftritt eine 1:4-Niederlage. Im letzten Spiel gegen die Gastgeber von Altmittweida war es dann Oli vergönnt seinen ersten Einzelsieg einzufahren. Auch in seinem zweiten Einzel war er drauf und dran einen Sieg zu erringen, doch im fünften Durchgang musste er sich geschlagen geben. Die restlichen Spiele wurden allesamt klar verloren, sodass es auch im dritten Auftritt eine 1:4-Niederlage setzte. Damit wurde die zweite Mannschaft Letzter ihrer Gruppe.
Spielberichte
1/16 weiter »

Termine/Nächste Heimspiele
Punktspiele - Bezirk
Bezirksklasse-Dresden
TTC 49 Freital 2 vs Elbe 7
Sa 07.10.17 14:00 Uhr
Bezirksliga-Jugend
TTC 49 Freital vs SC Riesa
So 15.10.17 10:00 Uhr
2. Bezirksliga-Dresden
TTC 49 Freital vs Elbe 6.
Sa 22.10.17 10:00 Uhr
Punktspiele - Kreis
3. Kreisklasse
TTC 49 Freital 6 vs SG Beerwalde
Fr 22.09.17 19:30 Uhr
1. Kreisliga
TTC 49 Freital 4 vs Wilsdruff 3
Di 26.09.17 19:30 Uhr
3. Kreisklasse-Doppelpunktspiel
TTC 49 Freital 6 vs Pretzschendorf
Fr 29.09.17 19:30 Uhr
1. Kreisklasse-Doppelpunktspiel
TTC 49 Freital 5 vs Bannewitz
Fr 29.09.17 19:30 Uhr
Turniere/Termine
Kreismeisterschaft Senioren
Datum:17.09.2017
Ort: Grumbach
Kreismeisterschaft U 11 und U 15
Datum: 23.09.2017 10:00 Uhr
neuer Ort: Obercarsdorf
Anmeldung: U 11 und U 15
Kreismeisterschaft U 13 und U 18
Datum: 24.09.2017 10.00 Uhr
Anmeldung: U 13 und U 18
Ort: Obercarsdorf
Kreismeisterschaft Damen+Herren
Datum: 01.10.2017 10:00 Uhr
Anmeldung: bis 24.09.
Ort: Pirna-Copitz
BEM - SeniorInnen
Datum: 22.11.2017 09:00 Uhr
Ort: Döbeln
Sponsoren
Autohaus Jan Wirthgen
Wilsdruffer Straße 37
01705 Freital
Webseite
Bäckerei Langholz
Poisentalstraße 104
01705 Freital
Webseite
Ha-Wa Sicherheitstechnik
Wilsdruffer Straße 130
01705 Freital
Webseite
Ingenieurbüro Jeschke
Weißbachstraße 6
01069 Dresden
Webseite
Sanitär-Heizung-Dachklempnerei-Täubner
Zur Lessingschule 8a
01705 Freital
Webseite
Gasthof Poisental
Poisentalstaße 97
01705 Freital
Webseite
WG-Raschelberg eG
Webseite
Impressum | Login